Galerie

Urgroßeltern
Dies sind die Bilder der Urgroßeltern der Linie Werner Wittig. Von Alois Wittig II. existiert keines. Ebenso keines von (lediger Vater) Urgroßvater Dick aus Grafenau. Bitte, bedenken Sie, dass das bereits die Urururgroßeltern meiner Enkel sind.

Johann Achatz Franz Böll Monika Böll Sophie Friedrich Anna Turrigl Wittig

 

Das sind die Bilder der Urgroßeltern der Linie Irmgard Wittig, geb. Geyer. Von den Schneider/Pickl Urgroßeltern auf der Linie Gabler existieren keine Fotos.


 

Großeltern

Die Großeltern meiner Frau und von mir.
Das sind bereits die Ururgroßeltern meiner Enkel.

oval_wittig_monika oval_alois_3 geyer_johann_und_maria gabler_simon_und_anna achatz_augustin_und_therese

 

Neuzeit

Die Familie Wittig beim 90. Geburtstag der Balbine Wittig am 9. Oktober 2005 und der Gabler-Treff im Geländer im Jahr 2002. Insgesamt 25 Cousins und Cousinen treffen sich zu einem Nachmittag. Anlässlich dieses Treffens wird die Familiengeschichte Gabler erstmals präsentiert.
Im Bild links sitzen meine beiden Enkel Maxi und Maria neben ihrer Urgroßmutter Balbine Wittig, links daneben in der weißen Bluse Urgroßmutter Anna Geyer. Links daneben die Schwester der Jubilarin Therese Mayer.

wittig_familie gabler_familie

 

Türriegel

Hier finden sie den Ritter Hans, + 1551, dessen Epithaph in der Bergkirche in Bühl, bei Simmelsdorf stehend eingemauert ist.
Daneben Bilder der Ölgemälde des Johann Kaspar von Thürriegl und seiner Gattin Marianna. Die Bilder kamen am 20. November 1769 aus Spanien bei seinem Bruder Martin in Gossersdorf an, meinem 4-fachen Urgroßvater.

ritter_hans Thürriegel Johann Kaspar Bild best Quality

Wappen

Die Wappen der Wittig, Türriegel, Geyer und Gabler.

wappen_wittig wappen_turrigl wappen_geyer wappen_gabler

Anton Schmid
Anton Schmid, Bruder meiner 2fachen Urgroßmutter Katharina Schmid, Färberstochter aus Viechtach. Es ist das früheste derzeit bekannte Foto(Daguerretype) eines Familienmitglieds. Elisabeth Spitzenberger, Forscherin aus Viechtach und ebenfalls zu den Färber Schmid in Viechtach verwandt, danke ich für dieses seltene Dokument.
oval_schmid_anton